Aktuelles

Aktuelles.jpg

Covid 19 Impfungen

In der Ordination sind ab sofort Impfungen gegen COVID 19 sowohl für Grundimmunisierungen als auch für Auffrischungen (3. Stich) bei Stammpatienten möglich. Es wird ausschließlich der Impfstoff von Biontech Pfizer verwendet.

Eine telefonische Terminvereinbarung unter 01 2802934 ist unbedingt erforderlich, eine Anmeldung per email ist nicht möglich!

Für Auffrischungen bei Patienten ab 18 Jahren gilt laut nationalem Impfgremium folgende Empfehlung:

  • Personen, die mit Janssen (= Johnson&Johnson) einmalig geimpft wurden, sollen eine weitere Dosis im Mindestabstand von 28 Tagen erhalten.

  • Nach 2 Impfungen mit Vektorimpfstoffen (Astra Zeneca oder Janssen) soll die 3. Impfung 4 Monate nach der 2. Impfung erfolgen. 

  • Bei mRNA Impfstoffen kann die 3. Impfung ab 4 und soll ab 6 Monaten nach der 2. Impfung durchgeführt werden.

  • Bei mRNA Imfpstoffen soll für Personen älter als 30 Jahre, die 3te Impfung nach Möglichkeit mit demselben Impfstoff wie die ersten beiden Impfungen erfolgen. (Biontech Pfizer nach Biontech Pfizer und Moderna nach Moderna), bei Personen unter 30 Jahren erfolgt eine Drittimpfung mit Biontech Pfizer. Da in der Ordination aus organisatorischen Gründen nur Impfungen mit Biontech Pfizer angeboten werden, müssen wir Personen über 30, die eine Grundimmunisierung mit Moderna erhalten habe an Kollegen (Impfordinationen Wien) oder an eine Impfstraße verweisen.

  • Genesene (Infektion durch PCR oder neutralisierende Antikörper (vor einer ersten Impfung) gegen SARS-CoV-2 gesichert) werden gebeten, per email eine Anfrage zu stellen, da eine Empfehlung bezüglich der Notwendigkeit eine Impfung vom Zeitpunkt der Infektion abhängt. (vor, zwischen oder nach der Grundimmunisierung)

  • Wir sind bemüht zeitnahe Impftermine anzubieten, aufgrund des zu erwartenden Andrangs bitten wir jedoch um Verständnis, dass nicht alle sofort einen Termin erhalten können. Da es leider immer wieder zu kurzfristigen Absagen von Terminen kommt, gibt es die Möglichkeit auf eine Akutliste setzten zu lassen, sollte ein Termin kurzfristig ausfallen werden wir die Personen in Abhängigkeit von Risikogruppenzugehörigkeit kontaktieren.

  • Laut Maßnahmenverordnung wird ein Intervall unter 120 Tage zwischen 2. und 3. Impfung nicht als 3. Impfung gewertet und dies ist auch aus medizinischen Gründen nicht sinnvoll.

  • Mittlerweile wurde der Impfstoff von Biontech Pfizer auch für 5-11 Jährige zugelassen, aufgrund begrenzter Kapazitäten können wird derzeit keine Impfungen in dieser Altersgruppe in der Ordination anbieten, daher bitten wir Sie Ihren Kinderarzt zu kontaktieren oder melden Sie Ihre Kinder über Impfservice Wien zu einer Impfung an.

 

Überprüfung des Impferfolgs/ Antikörpertest

 

Sowohl von Seiten des Gesundheitsministeriums, als auch von Seiten des nationalen Impfgremiums wird eine Antikörperbestimmungen zur Bestätigung eines durch die Impfung induzierten Schutzes derzeit als nicht zielführend angesehen, daher ist es in der Ordination nicht möglich bei einer Blutabnahme Antikörper mitbestimmen zu lassen.

COVID 19 Antigentests und PCR Tests

 

In der Ordination können COVID 19 Antigentest und PCR Tests sowohl bei symptomatischen als auch bei asymptomatischen Patienten durchgeführt werden. Eine telefonische Terminvereinbarung ist notwendig. Für Sie als Patient entstehen keine weiteren Kosten.