Bereich

Neurochirurgie

Zum Spektrum der Neurochirurgie gehören die Diagnostik und die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule, des Gehirns, des Rückenmarks und der peripheren Nerven. Hierzu zählen Bandscheibenvorfälle, Wirbelkanalengen, Instabilitäten im Bereich der Wirbelsäule, Tumore, Gefäßmissbildungen, Hydrocephalus, Nervenkompressionssyndrome, u.v.m.


In der Ordination werden folgende Leistungen bei Erkrankungen an der Wirbelsäule oder an peripheren Nerven (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus nervus ulnaris Syndrom) angeboten:

  • Genaue Anamnese der Beschwerden

  • Körperliche und neurologische Untersuchung

  • Begutachtung, Erklärung und Beurteilung von Röntgenbildern, CT oder MRT Befunden, neurophysiologischen Befunden

  • Empfehlung eventuell noch notwendiger Untersuchungen

  • Beratung über mögliche konservative oder chirurgische Therapiemöglichkeiten

  • Second Opinion

  • Konservative Therapien (Schmerztherapie, Taping, Vermittlung von Physiotherapeuten)
     

Da diese neurochirurgischen Leistungen nicht im Rahmen der allgemeinmedizinische Ordination von den Krankenkassen honoriert werden, müssen sie als Privatleistungen verrechnet werden.

Dr. Sabine Jeschko-Polster

Allgemeinmedizin

Fahngasse 8/1/1 

1220 Wien

Telefon: 01/280 29 34

Fax: 01/ 280 29 34 20